Happiness: brutal ehrlicher award-ausgezeichneter Kurzfilm über unsere Konsumgesellschaft - Kai Thrun

Happiness: brutal ehrlicher award-ausgezeichneter Kurzfilm über unsere Konsumgesellschaft

Glückseligkeit. Zufriedenheit. Es sind Werte nach denen viele in der heutigen Zeit streben. Ich selbst befinde mich gerade in einer Phase, wo ich mein komplettes Konsumverhalten hinterfrage und auf den Kopf stelle. Vielleicht ist es ein Zeichen, dass ich gerade in diesen Tagen auf dieses Video stoße. Aktuell nehme ich am sogenannten #Minsgame teil – einer Challenge, die 30 Tage Ausmisten vorsieht. Wie ihr eventuell wisst, liegen mir Challenges. 😉

In dem sehr ehrlichen Kurzfilm von Steve Cutts geht es um die heutige Gesellschaft, die Art, wie viele von uns leben. Es ist eine sehr ehrliche und lehrreiche Perspektive, die Cutts in den 4 Minuten auf den Punkt bringt. In jedem Fall absolut sehenswert!

Man sollte vor diesem Hintergrund einmal darüber nachdenken, warum so viele Menschen einen Job haben, den sie hassen, um ein Haus zu bezahlen, das größer ist, als es sein müsste und viel Platz ungenutzt bleibt. Macht ein Haus wirklich glücklicher, wenn es größer und pompöser ist? Was die innere Zufriedenheit ausmacht, sollte jeder selbst wissen und für sich entscheiden. Doch inzwischen geht es oft nur noch um Dinge, die irgendwann von außen an uns herangetragen worden sind und die uns beeinflussen.

Keine weiteren Beiträge