Was ist ein Shitstorm?

Die Entrüstung im digitalen Raum ist über die Jahre ziemlich in Mode geraten. Hier im Blog spielte das Thema Shitstorms durchaus eine Rolle. Über die Wirkung streiten sich die Propheten. Aber was ist eigentlich ein Shitstorm.

Peter von den Blogrebellen haben dazu ein treffendes und unaufgeregtes Video zu Tage gefördert. Es erklärt in wenigen Minuten, was es mit den Beleidigungen im Netz auf sich hat. Besonders gut gefallen hat mir die Analogie zum Flamen, was ja im Gaming-Jargon nach wie vor seine Pflege findet. Wer um die Jahrtausendwende Quake 2 Battleground und später dann Quake 3 Arena, Unreal Tournament, Rocket Arena 3 oder Counter-Strike gespielt, der wird sich an so sinnlose Makros wie »Luck [-X———] Skill« als Reaktion auf einen Frag erinnern. Die Beleidigungen übersprangen immer den sachlichen Teil und es kam direkt zum Persönlichen. Rückblickend unterhaltsam, aber zurück möchte ich es dann dennoch nicht haben.

Heute ist Flamen außerhalb des Gamings ein Shitstorm oder die digitale Entrüstung zu jeglichem Thema, worüber man eine zweite Meinung haben kann. Hin und wieder mit Erfolg, was die Motivation der Anstiftung eines Shitstorms bekräftigt.

Für jemanden, der nicht weiß, was ein Shitstorm ist, für den gibt es dieses prima Erklärvideo.

Keine weiteren Beiträge

Send this to a friend