Der Blog bei Google Currents

Ihr kennt das ja: Ah, dass muss ich auch noch machen. Dann ist es weg. Ein Plugin installieren, ein Newsroom, ein Sideblog oder 3 Zeichen im Code ändern. Völlig egal. So erging es mir auch bei Google Currents, welches bereits im Anfang April an den Start gegangen ist. Ich bin darüber hinweg gekommen, bis Caschy heute das Thema noch mal auf den Tisch brachte. Lange Rede, wenig Sinn: Der Blog ist nun bei Google Currents zum Abo bereit.

Apropos Google Currents und Abo – der Caschy hat dazu seinerzeit eine Anleitung verfasst, wie man seinen Blog/Seite dort integriert.

Keine weiteren Beiträge

Send this to a friend