WordPress: Toolbox – entrümpel deine Function.php

Wer sich in Deutschland mit WordPress beschäftigt, wird unweigerlich irgendwann auf Sergej Müller stoßen (oder Frank Bueltge). Sergej dürfte vielen durch sein Plugin WPSeo bekannt sein. Sergej beherbergt aber noch eine weitere Latte von Plugins. Der umtriebige Entwickler hat heute ein neues Plugin veröffentlich: Toolbox.

Toolbox ist ein Plugin, welches durch einen modularen Aufbau die Snippets(Code-Schnipsel) aus der function.php herausholen soll. Die Idee finde ich gut, denn jeder, der seine function.php mal editiert hat, wird nach einem Themenwechsel wissen, was er vermisst. Die Trennung von Zusatzfeatures (Code) und Design ist daher ein willkommener Aspekt. Ich hatte hier im Blog für Besucher von Google mal eine Bannereinblendung – eigentlich eine nette Idee, irgendwann im Themenwechsel verloren gegangen.

In der ersten Version müssen die Snippets noch von Hand nachgearbeitet werden. Meinen Vorschlag, dies über ein Form zu regeln, kam bei Sergej scheinbar gut an. Denn dies würde bedeuten, dass auch nicht Programmierer mit ein paar Handgriffen eine Änderung vornehmen können. Ja, natürlich können sie dabei ihren Blog zerschießen – dann kann der User das Snippet wieder löschen. Nicht code-affine Nutzer scheuen sich oftmals vor einem Quellcode, da ist ein Formular einfach vertrauter.

Toolbox ist seit heute Morgen verfügbar und wird sicherlich in den kommenden Tagen und Wochen noch verfeinert und verbessert. Sergej ist für die hohe Qualität seiner Plugins bekannt und er geht auch auf die Wünsche der Community ein. Ich habe das Plugin bereits im Einsatz und bin zufrieden. Danke Sergej für dein Engagement!

Das Plugin benötigt WordPress 3.3. und PHP5.

Download Toolbox Mehr Informationen bei Sergej

Keine weiteren Beiträge

Send this to a friend