9 Google-Abfragen, die einem die weitere Suche ersparen

Die Suchmaschine von Google funktioniert zwar ziemlich gut, vor allem dann, wenn man eben schnell wissen möchte, wie man ein bestimmtes Wort schreibt. Der Suchschlitz von Google kann aber noch viel mehr als nur simple Anfragen abarbeiten. Besonders wenn man allgemeine Fakten sucht, ist es sehr hilfreich, ein paar Kniffe zu kennen.

Wettervorschau

Eine sehr bekannte Funktion dürfte wohl die Wettervorhersage sein. Dabei ist es unerheblich, ob man erst Wetter [Ort] oder [Ort] Wetter eingebt. Ihr bekommt eine Vorschau der nächsten 7 Tage sowie das aktuelle Wetter in Celsius sowie Fahrenheit, Niederschlagsprognose und möglichem Wind. Praktisch vor Reisen.

Währungsrechner

Ebenfalls sehr nützlich auf Reisen ist der Währungsrechner. Google Now Nutzer werden sich über ein entsprechendes Widget freuen. Wer irgendwo am PC sitzt oder eben wissen möchte, was z.B. das T-Shirt in der Mall kostet, der kann sich den Preis eben umrechnen lassen. Währungseinheiten sind die offiziellen Einheiten, Sonderzeichen funktionieren nur bedingt. [Betrag] [Landeswährung] in [Währung, die ich kenne]

Zeitangabe und Zeitzone

Die Angabe der Zeit in der richtigen Zeitzone wird man vermutlich selten brauchen. Vielleicht für die Urlaubsplanung. Wer international vernetzt ist, der wird sich häufiger die Frage stellen: Wie spät ist es dort jetzt eigentlich? Einfach den [Ort] Zeit (z.B. Tokyo Zeit oder Buenos Aires Zeit) an Google und die Antwort folgt auf dem Fuße.

Einwohnerzahl

Wer sich mal auf zum Summercamp macht, der steht vielen Fragen entgegen. Wo zur Hölle liegt Alfeld, wie komme ich dahin und wie groß ist dieses Nest wohl? Es müssen ja nicht immer Recherchegründe sein, wieso einen die Einwohnerzahl interessiert. [Ort] Einwohnerzahl genügt ebenfalls, um direkt ein Ergebnis zu erzielen.

Geburt oder Todestag

Für Freunde von unnützem Wissen werden hier auf ihre Kosten kommen. Die Google Suche wirft ab einem gewissen Bekanntheitsgrad das Geburtsdatum aus. Die Daten scheinen aus Wikipedia gespeist zu werden. In den meisten Fällen dürfte das Jahr ausreichen, um die im Raum stehende Frage zu beantworten. Die gelieferten Informationen reichen aber meist bis auf den Tag.

Filme oder Alben

Film und Musikfreaks haben ihre Portale, wo Sie sich austoben. Es kann aber trotzdem nicht schaden, wenn man schnell rausfinden will muss, in welchen Filmen Eva Mendes mitgespielt hat.

Es funktioniert mit Musikern übrigens ebenfalls ganz gut, falls jemand seine Kollektion vervollständigen möchte.

Taschenrechner

Neben der Wetterfunktion dürfte “Google kann auch rechnen” ziemlich verbreitet sein. Der eingebaute Taschenrechner kann mehr abbilden als das kleine 1×1. Jedes Betriebssystem verfügt zwar über einen Taschenrechner, aber manchmal ist man ohnehin mit dem Cursor in der Browserleiste, die automatisch eine Google Suchanfrage absendet. Daher kann man seine Aufgabe auch gleich dort eintippen.

Übersetzungsservice

Google kann auch auf die Schnelle einzelne Wörter übersetzen. Dabei greift die Suchmaschine auf den hauseigenen Service Translate zurück. Ich ertappe mich oft dabei, dass ich den “Umweg” über Leo gehe. Ironischer Weise gern auch mal per Suche. Translate [Wort] in [Ausgabesprache] bietet hier eine gute Alternative, wenn man mal eben einzelne Worte “on the fly” übersetzen möchte.

Spezielle URL durchsuchen

Dieser Hinweis passt zwar nicht ganz in diese Reihe, aber man sollte den Befehl site: kennen. Hiermit ermöglicht es die Google Suche einem, eine bestimmte URL nach seinen Keywords zu durchsuchen. Viele Seiten haben zwar eine inkludierte Suche, aber z.B. die von WordPress ist ja bekanntlich weniger gut. Es kann auch bei Recherchen von Nutzen sein.

site:[Domain zu durchsuchen] “[Suchwort1]” -[Ausschluss]
Konkret heißt das z.B.: Wenn ich diesen Blog nach Inhalten durchsuchen möchte, die mit WordPress zu tun haben aber keine Plugin-Hinweis, dann könnte die Abfrage ungefähr wie folgt aussehen:

site:kaithrun.de WordPress -Plugin

Abschließend

Es gibt viele Google Anfragen, die einem bei Fakten ein großes Suchen ersparen. In der US-Version gibt es noch einige mehr, wobei z.B. die Rückgabe eines aktuellen Kinofilms teilweise schon hierzulande zu funktioniert. Flugdaten abfragen hingegen weniger.

Welche Abfragen nutzt Du, um die Abkürzung über den berühmten Suchschlitz zu nehmen?

(Visited 582 times, 1 visits today)
Keine weiteren Beiträge

Send this to a friend