Mit TypeWonder Schriften auf deiner Webseite ausprobieren

Wer eine Webseite oder einen Blog hat, wird früher oder später eine Veränderung wollen. Es geht bei Kleinigkeiten los, wie das Ändern der Linkfarbe, dem Hintergrund bis hin zum Umbau des kompletten Aussehens. Ein wichtiger Faktor hierbei ist die richtige Auswahl der Schrift.

Wer einmal nach einer neuen Schrift z.B. für seinen Blog gesucht hat, wird wissen, dass das Vorgehen sehr umständlich und nervtötend sein kann. Abhilfe möchte hier TypeWonder schaffen.

Einfach die entsprechende URL eingeben und dann die Schrift auswählen.

Die richtige Schrift einfach aussuchen und schauen, ob diese zum Design passt

Nach einer kurzen Ladezeit wird euch eure Seite mit der neuen Schrift angezeigt. Ihr könnt die Vorschau auch wieder deaktivieren und aktivieren, um den Unterschied zwischen dem Ist- und Sollzustand besser unterscheiden zu können. Ihr könnt die Schrift ebenfalls beliebig oft wechseln.

Die Schrift scheint für ein gutes Lesebild nicht geeignet zu sein. Also weitersuchen

Bei den Schriften handelt es ich derzeit nur um die Google-Fonts. Was aber eigentlich eine mehr als ausreichende Auswahl darstellen sollte. Um die Schrift letztlich in seine Seite einfügen zu können, bedarf es CSS-Basiswissen. Ich hätte mir gewünscht, dass unter “Get code” eine Lösung für jedermann bereitgestellt wird. Eine praktische Sache, um “mal zu schauen” wie der Blog oder die eigene Seite mit einer anderen Schrift aussieht, ist TypeWonder aber alle mal.

Quelle: WebResourcesDepot

(Visited 57 times, 1 visits today)
Keine weiteren Beiträge

Send this to a friend