Gibt es eigentlich ein Plugin, dass… dies oder jenes kann? Mit dieser Frage möchte ich aufräumen und werde diverse WordPress Plugins vorstellen, die nützlich sein könn(t)en. Den Anfang macht: JC-IPRestrictions. Ein hochflexibles Plugin um unerwünschte Besucher per IP oder Netzwerke auszuschließen. Diese Besucher kommen dann eine individuell definierte Seite angezeigt.

JC-IPRestrictions ist so flexibel, dass man nicht nur eine IP oder Netmask blocken kann. Sondern darüber hinaus sich die Wochentage aussuchen kann. Am kompletten Tag oder nur während bestimmten Zeiten. Wenn Ihr also nicht möchtet, dass Morgens um halb zehn in Deutschland jemand euren Blog lesen darf – kein Thema. Einen Zugang während der Sperrzeiten kann über ein Passwort gewährleistet werden.

Hinweis: Nach Aktivierung des Plugins findet ihr JC-IPRestrictions unter den Werkzeugen und nicht in den Einstellungen.

Wozu man sowas braucht?
Die Anwendungsgründe sind sicherlich weitreichend und subjektiv angesiedelt. Ich habe das Tool in der Vergangenheit dazu genutzt um die Firmenstandleitung auszusperren. Weiteres Anwendungsbeispiel wäre, wenn ein Bot eure Seite ständig bevölkert – ihr damit aber nicht einverstanden seid.

Ihr habt sicherlich noch großartige Plugins, die ich nicht kenne! Es wäre schön, wenn sich das ändern würde.

3 Responses

  1. Parkrocker

    Das kann ich richtig gut gebrauchen. Seit ich den von Dir empfohlenen 404 Notifier installiert habe, fallen mir teilweise extrem ominöse Zugriffe von immer gleichen IP’s auf.
    Perfekt wäre eine Kombination aus 404 Notifier und einer Blacklist, mit der man per Klick Regeln erstellen könnte…

    Antworten
  2. chr1spy

    Achja, das gute alte JC-IPRestrictions, was habe ich es nicht (zeitweise) liebgewonnen, nicht wahr Herr Webworker? 😉 Oder um es mit den Worten eines Admins zu sagen:”Ich bin knusprig, aber kein Huhn” Google Translations tut sein Übriges 😛

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Send this to a friend