Ay Yildiz: Sadace für dich, nur für dich

Endlich. Endlich ist sie raus. Mein ehemaliger Brötchengeber GREY hat heute die Kampagne „Sadace für dich, nur für dich“ gelauncht. Ich warte schon ein Weile auf den Spot, weil ich den Spot für wirklich gelungen halte. Ich verstehe nicht viel von Videoschnitt und dem Krempel, aber ich empfinde ihn als gut geschnitten. Der Spot spiegelt ein Lebensgefühl wieder. Ob dies auch bei der Zielgruppe ankommt, dass werde ich später unter den Freunden ausprobieren.

Ich finde es mutig von Ay Yildiz diesen Weg zu bestreiten. Ich glaube auch, dass der Spot ankommen wird. Ohne weiter gesellschaftliche Themen einzugehen, zeigt dieser Spot eines: Verbundenheit. Du bist nicht Ausländer, Du bist nicht anders, Du bist nicht die Minderheit, Du stehst nicht außerhalb des Kreises. Du bist einer von uns und wir wissen wie du dich fühlst.

Der Clou der Kampagne ist die Zweisprachigkeit, wie @JohannesLenz im GREY Blog schildert. Ob der Plan aufgehen wird, wird sich zeigen. Es gibt dazu auch noch Außenwerbung, welche man im Newsdesk von der EPlus-Gruppe begutachten kann.

Bei der Außenwerbung wird es schwieriger. Ich gehe davon aus, dass euer türkisch nicht viel besser sein wird als meins. Aber auch wenn ich es nicht verstehe, Ay Yildiz sollte diese Kampagne genug Aufmerksamkeit bringen um seine Position im Markt zu stärken.

Ich finde den Spot großartig. Was denkt ihr über den Spot? Cool und zeitgemäß oder eher völlig überzogen?

Keine weiteren Beiträge

Send this to a friend