Facebook: Hornbach an Obi: Wer f…. wen?!

Es gibt viele Möglichkeiten sich Aufmerksamkeit zu verschaffen. In der Regel funktioniert bei den 6 Bausteinen einer guten Geschichte der Punkt »unerwartet« besonders gut. Dieses Kernelement macht sich Hornbach gerade auf Facebook zunutze. Der Marktbegleiter OBI ist mit derzeit 16405 Fans mit nicht mal 100 Fans an Hornbach vorbeigezogen. Man mag über »das Fans zählen« denken, was man möchte (Ja, es ist in Teilen Blödsinn) – Hornbach hat auf diesen Moment gewartet und wartet mit einer Illustration auf.

Interessant zu welchen Mitteln gegriffen wird, wegen ein paar Fans


Wie man zu der Art von »Werbung« nun steht, muss jeder für sich entscheiden. Was sagt ihr? Lustig? Geschmacklos? Die Lager trennen sich. Mich interessiert allerdings, was »legal« dazu sagt. Immerhin ist nicht nur ein orangefarbener Biber im Spiel, sondern OBI auch explizit genannt.

*UPDATE 15.11.11*

Hornbach macht einen Rückzieher

Danke Enrico für den Hinweis!

Keine weiteren Beiträge

Send this to a friend