Twitter Analytics: mehr Einblick

Twitter hat »neue Funktionen« in seinem hauseigenes Analyse-Tool freigegeben. Bisher war es eingeschrankt möglich, die »Qualität« seiner Tweets zu verfolgen. Die detaillierte Ansicht ist bis dato Werbetreibenden, verifizierten Nutzern und Twitter Card-Nutzern vorbehalten. Nun können wir alle schauen, welche organische Reichweite unsere Tweets haben.

Update 28.08.14 : Twitter Analytics ist für alle geöffnet worden.
Update 11.07.14 21:16: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Wie dem Blogpost von Twitter zu entnehmen ist, sind die Statistiken nicht allen vorbehalten. Der Umweg könnte über die Twitter Card gehen, also so etwas wie die OG-Daten für Facebook. Diese Daten habt ihr sicherlich in eurer Seite / eurem Blog hinterlegt.

Das Dashboard bietet noch mehr Zahlen und Vergleiche als nur eine organische Reichweite. Ich hoffe, dass das Thema kommt, jetzt nicht auch bei Twitter auf, selbst wenn es zugegebenermaßen ernüchternd ist.

Im Dashboard des »Analytik« sind die Impressionen eures Accounts sehr präsent. An der Seite der Tweets folgen Angaben:

  • Interaktionsrate
  • Link Klicks
  • Retweets
  • Favoriten
  • Antworten (Mentions)

Ihr könnt in jeden Tweet detailliert gehen, um euch dort folgende Werte abzuholen:

  • Impressionen (Reach)
  • Detailerweiterungen
  • Antworten auf den Tweet
  • Retweets
  • Favoriten
  • Hashtagklicks
  • Nutzerprofilklicks
  • Klicks, wenn der Tweet eingebettet war

Es gibt auf der letzten Übersicht auch noch interessante Informationen zu eurem Account. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall.

Wem die Statistiken in der ersten Übersicht nicht ausreichen, kann die Daten als CSV in das Tabellenkalkulationsprogramm, Datenbank oder Darstellungsprache seiner Wahl laden.

Die Daten werden in Echtzeit angeboten. Ich freue mich auf die Möglichkeiten, die einem dort nun geboten werden, um verschiedenste Sichtweisen auf Tweets zu bekommen. Hoffentlich führt es aber nicht zu »übertrieben optimierten« Tweets.

Wirf einen Blick in die Statistiken deiner Tweets.

Ausführliche Informationen gibt es dazu im Twitter Blog.

(Visited 166 times, 1 visits today)
Keine weiteren Beiträge

Send this to a friend