Was ist dran an Shopping auf Facebook

Facebook ist in Moment dabei eine weitere Einnahmequelle voran zu treiben. Facebook gründet selbst ein Unternehmen, welches sich mit den Bezahlungen innerhalb des Netzwerkes auseinander setzt. Das System soll in Zukunft auch durch eine AGB-Änderungen zur Pflicht werden. Das ist alles schön und gut. Die Frage, die ich mir stellte ist, wie sieht es denn eigentlich auf dem deutschen Markt aus? Ich habe über Twitpoll eine Umfrage zum Thema gestartet, wie denn derzeit die Erfahrungen mit den Facebook-Credits sind.

Umfrage zu Facebook Credits

Sicherlich ist die Umfrage mit einer Beteiligung von 85 Stimmen nicht gerade was man repräsentativ bezeichnen würde. Es gibt aber neben den Nachfragen, was Facebook Credits überhaupt seien auch eine durchaus ein Ansatz um sich ernst dem Thema zu widmen.

59% oder jeder Zweite sagt nämlich, dass eine Transaktion innerhalb von Facebook für ihn nicht in Frage kommt. Sicherlich kann man hier einige Stimmen noch in die Kategorie “Skepsis” schieben, die evtl. mit einer erhöhten Penetration zum Thema später sensibilisiert werden. Dennoch steht man den Credits zur Zeit nicht unbedingt mit offenen Armen gegenüber.

Immerhin noch 33% würde die Credits nutzen, wenn es nicht anders geht. Ich hege allerdings bedenken, dass es für ein Unternehmen eine wirklich kluge Wahl ist, den Kunden derartig in die Enge zu treiben. Wenn ich als Kunde gezwungen werde einen Zahlungsweg zu nehmen, dem ich kein Vertrauen schenke, liegt der Kaufabbruch auf der Hand. Einzige Ausnahme dürfte dabei sein, dass ich keine andere Wahl habe das Produkt zu bekommen. Dies dürfte allerdings für die meisten Konsumgüter recht unwahrscheinlich sein.

Wie so oft macht es mir den Anschein, dass an einigen Stellen sehr auf die Euphorie-Tube gedrückt wird. Wir stehen vermutlich insgesamt noch weiter am Anfang als man es vielleicht wahr haben möchte. Aber wo stehen wir in Deutschland? Wann ist der Zeitpunkt um vielleicht seine Produkte bei Facebook einzuschieben. Wird es überhaupt dazu bekommen, dass man bei Facebook auch “aktiver” einkaufen geht? Wie seht ihr das? Wie sind eure Erfahrungen? Habt ihr bei Facebook evtl. schon mal was gekauft?

(Visited 68 times, 1 visits today)
Keine weiteren Beiträge

Send this to a friend