Bang with Friends zurück im iTunes-AppStore

Die App “Bang with Friends” hat nicht nur wegen seines Namens für Aufsehen gesorgt. Die Idee dahinter ist eigentlich recht simpel. Social Networks werden auch gern zum Flirten miss-/gebraucht. Für Facebook kommt hier Bang with Friends ins Spiel.

Die App sucht nach Facebook-Freunden, die diese App auch installiert haben. “Entdecke Freunde, die sich für dich interessieren” heißt es. Die Kontaktanbahnung ist angeblich anonym (ich habe es nicht überprüft) und ein wildes Posting an die eigene Wall findet auch nicht statt. Verständlich – denn Diskretion ist hier das oberste Gebot. Die Intention dahinter sollte jedem klar sein.

Natürlich weiß ich auch, dass sich niemand jemals Bang with Friends installiert hat. Es kauft aber auch niemand die BILD, Schlager oder Scooter Alben. Ein Blick in den Social Graph “My friends who liked Bang With Friends (OFFICIAL)” könnte ihr eine Tendenz geben, wie hoch das Interesse unter euren Freunden ist. Aber bitte keine falschen Schlüsse ziehen! Und viel Erfolg!
[appbox appstore 601174087]

(Visited 45 times, 1 visits today)
Keine weiteren Beiträge

Send this to a friend