Es gibt wenige Spiele, auf die man Jahre wartet. GRID2 ist eines davon – zumindest für mich. Der Arkade-Racer aus dem Hause Codemaster macht nun auf eine völlig neue Art und Weise auf sich aufmerksam: einem Soundtrack.


Das Album umfasst insgesamt 20 Tracks. Die Songs sind eher in der Electro-Ecke angesiedelt, da ich mich wenig in dieser Richtung auskenne, würde ich es dem Trance zuschieben. Ladet euch einfach das Album runter. Es ist kostenlos und bei Nichtgefallen könnt ihr es einfach durch den digitalen Schredder werfen. Ich will mich nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen, aber Tron und Daftpunkt-Hörer könnten evtl. auch auf ihre Kosten kosten.

Zum GRID2 Soundtrack Donwload

Allzeit gute Fahrt bzw. Powerdrift 🙂

Eine Antwort

  1. Kavendish

    Spotify-Nutzer finden übrigens auch viele Spiele-Soundtracks im Angebot des Streamingdienstes. Rockstar Games und Electronic Arts haben beispielsweise viele Soundtracks dort zur Verfügung gestellt.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Send this to a friend